Black_and_White Default_Colors Increase_Fontsize Reset_Fontsize Decrease_Fontsize

Tag der offenen Tür im Rathaus für Senioren

Donnerstag, 22. August 2019
9:00 - 15:00 Uhr
Rathaus für Senioren
Hansaallee 150, 60320 Frankfurt am Main


Anfahrt

U1– U3, U8: Haltestelle Dornbusch, Bus 34, 64: Haltestelle Platenstraße, jeweils ca. 10 Minuten Fußweg

 


 
Jede Lebensphase und jeder Lebensabschnitt eröffnen eigene, oftmals völlig neue Perspektiven und Möglichkeiten der persönlichen Entfaltung. Ein neuer Lebensabschnitt bringt jedoch auch neue Herausforderungen mit sich. Um Sie, die Frankfurterinnen und Frankfurter und Ihre Angehörigen, beim Älterwerden zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen, bietet die Stadt mit dem Rathaus für Senioren eine zentrale Anlaufstelle für alle damit zusammenhängenden Fragen und Anliegen.

 

Ob wir uns nun als Unruhe- oder Ruheständler begreifen: Zu den Themen, die uns mit zunehmendem Alter besonders beschäftigen, zählen Fragen zu Renten- und Sozialversicherung, zum Verfassen einer Vorsorgevollmacht und zu den Möglichkeiten, eine gesetzliche Betreuung beizeiten zu regeln. Der eine möchte seine Wohnung altersgerecht umgestalten, die andere möchte sich zu den verschiedenen Wohnformen im Alter beraten lassen. Und nicht zuletzt beschäftigt viele von uns die Frage, wie es sein wird, wenn wir einmal auf die Unterstützung anderer Menschen oder auf ambulante Hilfen und stationäre Pflege angewiesen sind.

 

Am Tag der offenen Tür haben Sie die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Fachbereiche zu informieren und sich kompetent beraten zu lassen.

 

Neben der persönlichen Beratung bietet Ihnen das Rathaus für Senioren auch ein Unterhaltungs- und Freizeitangebot: Viermal im Jahr erscheint die Senioren Zeitschrift, die kostenlos an vielen Stellen der Stadt zu haben ist. Die Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt mit vielen Mitmachangeboten sind inzwischen gute Tradition. Auch die Land- und Schifffahrten unter Gleichaltrigen und die Theatervorstellungen in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm, das zwei Mal im Jahr erscheint, können Sie außerdem an einer Führung durchs Museum teilnehmen, einen Ausflug mit uns machen, ein Thermalbad besuchen und, und, und. Übrigens: alles zu vergünstigten Preisen!

 

Unser Tag der offenen Tür bietet Ihnen also zahlreiche Informationen, und sicher gibt es Neues rund ums Älterwerden in Frankfurt zu erfahren. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mit Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, der Dezernentin für Soziales, Senioren, Jugend und Recht, ins Gespräch zu kommen. Sie lädt herzlich zu einer Bürgersprechstunde ein und freut sich auf Ihre Fragen!

 

Und natürlich werden wir neben Kaffee und Kuchen auch allerlei Unterhaltsames anbieten. Lassen Sie sich überraschen!

 

Bürgersprechstunde
Prof. Dr. Daniela Birkenfeld
10:30 –12:00 Uhr
Raum 107

 


 

Kontakt

Stadt Frankfurt am Main
Jugend- und Sozialamt, Rathaus für Senioren
Leitstelle Älterwerden
069 / 21245058, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!